Societe Generale

Die Societe Generale ist einer der größten Finanzdienstleister in der Eurozone. Als diversifizierte Universalbank vereint sie finanzielle Stabilität, Kontinuität und nachhaltiges Wachstum. Seit mehr als 150 Jahren spielt die Societe Generale eine entscheidende Rolle für die Wirtschaft und beschäftigt weltweit heute mehr als 145.000 Mitarbeiter. In Deutschland seit 1886 am Markt, ist sie damit hierzulande eine der ältesten Auslandsbanken.

Deutschland ist ein Kernmarkt, in den die Societe Generale kontinuierlich investiert. Mit mehr als 3.100 Mitarbeitern ist die Bank an sechs Standorten für Unternehmen, Privatkunden und institutionelle Investoren tätig. In vielen Jahren hat Societe Generale über die verschiedenen Geschäftsbereiche intensive Beziehungen zu großen deutschen Unternehmen sowie zu Finanzinstituten, Finanzinvestoren, mittelständischen Firmen und Endkunden aufgebaut.

Die Societe Generale Gruppe leistet in Deutschland einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung von Industrie und Mittelstand. Die stetige Entwicklung in diesem Markt steht dabei für die langfristige Unternehmensstrategie der Societe Generale.

Zur Société Générale Gruppe in Deutschland gehören folgende Gesellschaften: ALD Automotive, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Car Professional Fuhrparkmanagement (CPM), Hanseatic Bank, OnVista Group, PEMA, Societe Generale Corporate & Investment Banking, Societe Generale Equipment Finance (GEFA), Societe Generale Insurance sowie Societe Generale Securities Services.

www.societegenerale.com