24h Emergency: +49 (0) 5521 860 1111

GABELSTAPLERFAHRER-AUSBILDUNG, 2 TAGE

Im Rahmen unseres Lehrgangs zum Erwerb des Gabelstaplerscheins erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Grundlagen, weiterhin werden die praktischen Grundlagen zur Bedienung von Gabelstaplern vermittelt.

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 68 (Flurförderzeuge) enthält Vorgaben zum sicheren Betrieb und zur sicheren Bedienung von Gabelstaplern. Gemäß § 7 dieser Vorschrift darf der Unternehmer mit dem selbstständigen Steuern von Gabelstaplern nur Personen beauftragen, die mindestens 18 Jahre alt sind, für diese Tätigkeit geeignet und ausgebildet sind und ihre Befähigung nachgewiesen haben.

Nach dem Besuch unseres Seminars sind Sie in der Lage, einen Gabelstapler sicher zu bedienen und dürfen diesen nach der schriftlichen Beauftragung durch den Unternehmer führen.

Teilnehmerkreis: Personen, die eine Ausbildung nach der Unfallverhütungsvorschrift „Flurförderzeuge“ DGUV Vorschrift 68 für Gabelstapler benötigen.

Hier geht es zur Anmeldung

0102030405

CONTENT OF THEORETICAL SECTION

STATUTORY AND PROFESSIONAL ASSOCIATION REGULATIONS, STVO, STVZO, DGUV REGULATION 1, DGUV REGULATION 68, OPERATIONAL SAFETY REGULATION

DUTIES OF DRIVERS AND OPERATORS

STRUCTURE AND FUNCTION OF FORKLIFT TRUCKS

DISCUSSION OF ACCIDENTS AND THEIR PREVENTION

PHYSICAL PRINCIPLES

STANDARD RULES FOR DRIVING

THEORY TEST

CONTENT OF PRACTICAL COURSE

INSTRUCTION REGARDING THE EQUIPMENT

PRE-START CHECK ACCORDING TO DGUV REGULATION 68

DRIVING PRACTICE WITH AND WITHOUT LOADS

STACKING EXERCISES

PRACTICAL TEST

 

FURTHER PEMA ACADEMY TRAINING COURSES

Do you have questions or would you like a personal consultation? Feel free to contact us! We look forward to your inquiry.

CONTACT