24h Notruf: +49 (0) 5521 860 1111

Grundlehrgang nach § 5 Abs. 1 S.1 Nr. 2 gem. Anzeige- und Erlaubnisverordnung – (AbfAEV)

Die Anzeige- und Erlaubnisverordnung – AbfAEV bestimmt in § 5 Abs. 1 S. 1 Nr. 2, dass verantwortliche Personen in Betrieben die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln und makeln über fachliche Kenntnisse verfügen müssen. Dieser staatlich anerkannte Lehrgang vermittelt Ihnen diese Fachkenntnisse. Unsere Experten in Sachen Umwelttechnik informieren Sie eingehend über die einzuhaltenden abfallrechtlichen Vorschriften und unterstützen Sie mit betreiblichen Alltag. Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang erwerben Sie den Fachkundenachweis gemäß § 5 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 AbfAEV und haben die Gewähr, Ihr Unternehmen optimal dabei zu unterstützen, Abfälle ordnungsgemäß und umweltgerecht zu sammeln, zu befördern, zu handeln und zu makeln.

Teilnehmerkreis:

Personen, die für die Leitung und Beaufsichtigung von Betrieben die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln und makeln verantwortlich sind.

Dauer: 4 Tage

Hier geht es zur Anmeldung

0102030405

INHALTE THEORETISCHER TEIL

Transport / Vermittlung

Allg. Güterkraftverkehrsrecht

Entsorgungsfachbetrieb

Produktverantwortung

Abfalleigenschaften und Charakteristik

Entsorgungsanlagen

WEITERE SCHULUNGS-ANGEBOTE DER PEMA AKADEMIE

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

KONTAKT